Der Traum des Schattens - Lena Klassen, Maja Winter

Meine Meinung: 
Wunderbares Finale wirklich - das mal vorweg.
Ich stelle mir vor das es nicht einfach ist ein letztes Band zu schreiben und alles was man noch
im Kopf dann in das letzte Buch zu bringen das man schreib. Aber auch hier kann man sich
sofort wieder einfinden wie schon beim zweiten Teil. Sehr einfacher Einstieg der es einem Leicht macht das Buch zu lesen selbst mit einer viel größeren Pause.
Es geht nach nur wenigen Seiten sofort wieder richtig heftig zur Sache, wie in den anderen
Bücher ist das spannend, gefühlvoll und und einfach wunderbar geschrieben.
Man hat hier bei dem letzten Band das Gefühl das alles nur intensiver geschrieben wurde.
Man merkt richtig wie Lena Klassen an ihrer Geschichte gearbeitet hat und mit wie viel Gefühlt
sie an diesen Charakteren geschrieben hat. Vorallem Mattim und Hanna haben sich weiterentwickelt.
Bis zum Ende vom Buch gibt es immer mal wieder eine Wendung die so überraschend ist
das man wirklich denkt: Was ist den jetzt bitte passiert, habe ich was verpasst? Doch das ist
wirklich so gut geschrieben das man nicht aus dem Lesen raus kommt sondern nur mehr einsteigt.

Ich kann diese Bücher nur empfehlen und werde mir auch andere Bücher der
Autorin noch kaufen und Lesen, diese hat mich wirklich begeistert. 

Quelle: http://twoforbooks.blogspot.de/2014/02/lena-klassen-magyria-03-der-traum-des.html