Wunderschönes Buch

Ausgerechnet Mr. Darcy - Teri Wilson
Inhaltsangabe: 
Die New Yorker Lehrerin Elizabeth Scott hat gerade ein paar kleine Schwierigkeiten in ihrem
Leben. Sie würde bei ihrem Job suspendiert und ein Untersuchungsausschuss entscheidet darüber
ob sie ihren Job als Lehrerin weiter an dieser Schule ausführen wird.
Auf einer Hundeshows ist sie mit ihrem Hund Bliss unterwegs und lernt dort die Engländer
Sue und Alan Barrow kennen und mag die beiden sofort, das beruht auch auf Gegenseitigkeit
denn als die beiden wieder zurück nach England fliegen ruft Sue sie an und bietet sie mit nach
England zu kommen um dort ihre Hunde zu Sitten. Sozusagen eine Hunde Nanny.
Sie soll ihr auch auf den Ausstellungen mit den Hunden helfen da ihre Hunde sie sofort
aufgenommen haben. Bliss darf sie natürlich mitnehmen.
Doch sie hat noch jemand auf der Hundeshow in New Jersey kennengelernt und zwar den
Richter Mr. Darcy. Dieser hat sie nur angeschaut und sofort kommen in ihr Regungen hoch
die sie vorher bei keinem anderen Mann verspürt hat.
Sie ist eigentlich froh das sie ihn nicht wiedersehen muss denn sein Haus steht in England auf
dem Land wie sie gelesen hat, doch der erste Mann der ihr in England über den weg läuft ist
natürlich Mr. Darcy der gegenüber von den Barrows wohnt.
Nun sieht sie Mr. Darcy öfter als sie denkt und in ihr kommen Gefühle hoch die sie unterdrücken
muss. Die frage ist nur ob ihr das auch gelingen wird.

 

 

Cover: 
Das Cover ist schon sehr Pink aber auch wenn ich Punk gar nicht mag so liebe ich diese Cover
egal welche Widersprüche das jetzt sind. Das Cover hat genau den richtigen Stil für so ein Buch
genau die richtigen Akzente sind gesetzt worden.
Einfach ein wunderbares Cover. 


Meine Meinung: 
Als erstes vielen dank an Mira Taschenbuch das ich das Buch lesen und Rezensieren dürfte.
Es hat mir unheimlich Spaß gemacht diese Buch zu lesen – Also Danke dafür.

Nun als nächstes komm ich auf den Schreibstil von Teri Wilson zu sprechen. An diesem habe
ich ganz und gar nichts auszusetzen. Er ist belebend und lässt einen mitfühlen und mitfiebern.
An den ein andere anderen Stellen auch lauthals mitlachen.
Wer hier aber einen sehr tiefgründigen Roman erwartet ist falsch denn dieser hier ist locker
und leicht gehalten, nicht wie die Engländer selbst :) - genau das macht den Roman aber aus.
Das ist zumindest meine Meinung und an der halte ich fest.
Toll finde ich auch das Teri Wilson auf die zweite Welt im Buch so stark eingeht, die Welt
der Hundeshows. Ich gebe zu ich bin kein Fan davon aber es hat mich doch interessiert
welche reise es dort gibt und das es dort Einzelne und Gruppen Bewertungen gibt, viele mögen
es vielleicht nervig gefunden haben das diese Welt so ausführlich beschrieben würde aber ich
fand das super.

Die Geschichte in der Welt um Lizzy und Mr. Darcy kommt vielleicht ein wenig in der
Hundeshow Welt unter aber dennoch ist auch diese Geschichte wunderbar und lustig.
Für mich hat der Roman wirklich 5 Eulen verdient und die bekommt er auch.
Ich kann nur jedem sagen der so witzige Romane mag der er diesen nicht auslassen sollte.
Quelle: http://twoforbooks.blogspot.de/2014/09/0109-teri-wilson-ausgerechnet-mr-darcy.html